Conrad Bestattungen

Erdbestattung

Der Sarg wird nach der Trauerfeier auf einem Friedhof in einem Grab beigesetzt. Unterschieden werden die Gräber nach Reihen- und Wahlgräbern. 

Wahlgrab

Ein Wahlgrab kann ein- oder mehrstellig sein und von den Angehörigen ausgewählt werden. Je nach Art können mehrere Beisetzungen in der Grabstelle vorgenommen werden. Nach Ablauf der Ruhezeit kann die Wahlgrabstätte wieder aufgekauft werden.

Reihengrab

Ein Reihengrab wird von der Friedhofsverwaltung zugeteilt. Eine individuelle Auswahl ist nicht möglich. In einem Reihengrab darf jeweils nur ein Verstorbener beigesetzt werden. Ein Nachkauf ist nicht möglich. Im Normalfall ist es preisgünstiger als ein Wahlgrab.

Alternatives Reihengrab

Das alternative Reihengrab ist ein Grab, das nicht gepflegt werden muss. Der Grabhügel wird mit bodendeckenden Pflanzen bepflanzt und von einer Friedhofsgärtnerei gepflegt. Ansonsten wie beim Reihengrab.

Anonyme Erdbestattung

Diese findet auf einem nicht individuell gekennzeichneten Gräberfeld statt. Der gemeinschaftliche Gedenkstein kennzeichnet dieses Grabfeld. Die Trauerbewältigung wird durch diese Beisetzung erschwert, da das Grab nicht wiedergefunden werden kann.

Wahlgrab
Reihengrab
alternatives Reihengrab
anonyme Erdbestattung

Wir beraten Sie gerne:

Conrad Bestattungen
Gravestraße 12
46047 Oberhausen Anfahrt

Telefon 0208-86 05 96